So verhalte ich mich in der Schule

Die anderen und ich

  • Ich nehme Rücksicht auf andere Kinder und alle Erwachsenen.

  • Ich helfe anderen.

  • Ich bin freundlich zu anderen.

Im Schulhaus

  • Im Haus renne, tobe und schreie ich nicht.

  • Nach der Pause gehe ich ohne zu drängeln oder zu schubsen ins Klassenzimmer und setze mich unaufgefordert an meinen Platz.

  • Ich kicke und werfe keine Ranzen und Sportbeutel durch die Gegend.

  • Ich putze meine Schuhe sorgfältig ab.

  • Meine Jacke und Mütze hänge ich ordentlich an die Garderobe.

  • Ausgestellte Arbeiten beschädige ich nicht.

  • Ich sitze nicht auf den Treppen und versperre auch nicht die Wege (z.B. mit meinem Schulranzen).

Auf dem Schulhof

  • Während der Pause halte ich mich nicht auf den Treppen auf.

  • In der großen Pause bin ich auf dem Schulhof.

  • Wenn ich Hilfe brauche, wende ich mich an die Lehrer, die Aufsicht haben.

  • Ich renne niemanden um.

  • Ich lasse andere Kinder spielen und störe sie nicht.

  • Ich schaukle nicht auf den Eisenketten.

  • Blumenbeete und Grünflächen betrete ich nicht.

  • Ich klettere nirgends hoch.

  • Im Winter achte ich auf Eisflächen und bleibe vom Brunnen fern

Und wenn ich mich nicht daran halte

  • Möglicherweise muss ich dann eine Strafarbeit schreiben.

  • Es könnte sein, dass ich nachsitzen muss.

  • Vielleicht muss ich auch am Nachmittag beim Putzen helfen.

  • Bei schwerem und wiederholten Fehlverhalten werden meine Eltern benachrichtigt.

Was es sonst noch gibt

  • Die Toiletten sind kein Pausenraum und ich halte sie sauber.

  • Der Platz zwischen Schule und Kirche ist ebenfalls kein Pausenraum.

  • Abfall gehört in den Mülleimer.

  • Mit allen Materialien gehe ich sorgsam und sparsam um.